Menü

In den nächsten Wochen gilt es, den aus der Ukraine geflohenen Kindern und Jugendlichen ein gutes Ankommen an den bayerischen Schulen zu ermöglichen. Im Vordergrund steht das Ziel, durch feste Strukturen und Ansprechpersonen ein Stück Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln. Zudem sollen die geflohenen Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit haben, das Ankunftsland Bayern bzw. Bad Tölz und den schulischen Alltag hier kennenzulernen. 

Die Einrichtung von pädagogischen Willkommensgruppen an mehreren Schulen im Landkreis Bad Tölz - Wolfratshausen wird durch das zuständige Schulamt gesteuert.

Die Staatliche Realschule Bad Tölz verfügt derzeit über zwei Gruppen für Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 für den Raum Bad Tölz den Aufbau. Ein Anmeldung kann über das Sekretariat erfolgen, wenngleich eine Aufnahme an unserer Schule im Moment nicht mehr möglich ist.

Personalsuche: Wir benötigen Unterstützung!

Bitte helfen Sie uns, die geflohenen Kinder und Jugendlichen im Raum Bad Tölz willkommen zu heißen.


 

Anmeldung für geflüchtete Kinder und Jugendliche bei der im Aufbau befindlichen Willkommensgruppe:
Bitte drucken Sie das Formular aus und leiten dieses an die Realschule Bad Tölz weiter. Wir melden uns im Anschluss bei Ihnen.

Hinweise:

  • Mit der Pädagogischen Willkommensgruppe soll eine erste schulische Integration der Kinder und Jugendlichen ermöglicht werden.
  • Die Möglicheit, die geflohenen Schüler*innen nach den Vorgaben der Schulordnungen der weiterführenden Schulen als Gastschüler an einer Wahlschule aufzunehmen und in Regelklassen anstelle der Willkommensgruppe zu beschulen, besteht auch weiterhin. Hierzu nehmen Sie direkt mit der jeweiligen Schule Kontakt auf.

Kontakt:

Telefon: 08041 78 56 0

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

© Staatliche Realschule Bad Tölz 2022

Go to top